Rohvegane Haselnussplätzchen

Haselnuss Plätzchen

Hier das Rezept für die schnellen rohveganen Haselnussplätzchen:   Zutaten: 4 Tassen gemahlene Haselnüsse (ca. 400g) 1 reife Bio-Banane 1 kleine Bio- Zitrone ( Saft und Schale) ein paar ganze Haselnüsse oder Haselnusssplitter   Zubereitung: Die Banane zerdrücken und mit den gemahlenen Haselnüssen, dem Zitronensaft und der Zitronenschale vermengen.     Entweder kleine runde Plätzchen […]

weiterlesen


Granatapfel mit Löwenzahn, Mungbohnen – und Brokkolisprossen

mit Löwenzahn und Sprossen

Der Granatapfel zählt zu den gesündesten Früchten und schmeckt auch noch lecker!   Neben den Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen enthalten Granatäpfel eine ganze Reihe bioaktiver Substanzen mit vielen positiven gesundheitsfördernden Eigenschaften.   Diese zehn Dinge tut der Granatapfel für Deine Gesundheit: senkt den Blutdruck bekämpft bakterielle Infekte und Pilzinfekte  lindert Gelenkschmerzen und Arthrose  verringert das […]

weiterlesen


Feurige Zucchinispaghetti

Nudeln aus Zucchini

Du liebst es einfach aber lecker? Dann sind diese Zucchinispaghetti genau das Richtige für Dich.   Zutaten für 1 Person: 1 kleine Zucchini 8 getrocknete Tomatenscheiben, in wenig Wasser eingeweicht 10 Cashewkerne, eingeweicht 2 kleine Tomaten ½ frische Pepperoni frische Kräuter wie Schnittlauch, Ruccola, Oregano, …   Die Zucchini mit dem Spiralschneider zu Spaghettis drehen. […]

weiterlesen


Traumhaft lecker und super sättigend

Alfalfa und Quinoasprossen

Banane mit Alfalfa -und Quinoasprossen, optisch und geschmacklich bereichert mit Zitronenmelissenblätter und Borretschblüten aus dem Garten.   Hier muss man gar nicht viel dazu schreiben. Bei diesem Anblick freut sich auch das Auge. Fast zu schade zum Essen  😉 , aber super sättigend. Was braucht man mehr?   Du suchst weitere einfache, aber leckere Rezepte? Wie […]

weiterlesen


Der Giersch

Blüten vom Giersch

Der Giersch ist eines der bekanntesten und beliebtesten Wildgemüse und Heilkräuter.   Er wird auch Geiß –und Ziegenfuß, Dreiblatt, wilder Holler, Erdholler, Bodenholunder, Gicht – und Zipperleinskraut, uvm. genannt. Er ist wahrlich unverwüstlich und brachte schon so manchen Gärtner zur Verzweiflung. Doch wenn Du ihn erst einmal als Nahrungsmittel und Heilkraut erkannt hast, dann freust […]

weiterlesen


13 Gründe für das Essen von Beeren

schwarze Johannisbeeren

Leckere Medizin direkt aus der Natur:   Heimische Beeren haben jetzt Saison, sind gesund und voller wichtiger Vitamine, Mineral -und Nährstoffen. Du solltest sie so oft es geht in Deine Ernährung einbeziehen.   13 Gründe für das Essen von Beeren:  Heimisch –  keine langen Transportwege, wachsen auch im eigenen Garten, teilweise wildwachsend  Stärken das Immunsystem […]

weiterlesen


Warum Du unbedingt die Kerne der Wassermelone mitessen solltest

Sprossenmelone

Wassermelone mit frischem Grün.   Liebst Du sie auch? Die saftigen, erfrischenden Riesengewächse? Wassermelonen sind besonders an heißen Tagen eine der beliebtesten Früchte. Klar, deren Fruchtfleisch besteht ja auch aus ca. 95 % Wasser. Das erfrischt, löscht den Durst und macht trotzdem satt. In den restlichen 5 % stecken noch jede Menge Vitamine und Spurenelemente, […]

weiterlesen


Kokos – Mandel – Pralinen

Nimm drei

N I M M  D R E I. Magst Du es auch gerne einfach? Und schnell soll es gehen? Magst Du gerne Kokosnuss? Dann ist dieses Pralinen Rezept genau richtig für Dich.   Pralinen mit nur 3 Zutaten: ·       100 g Kokosmus ·       25 g Kokosöl ·       eingeweichte und wieder getrocknete Mandeln     Zubereitung: Kokosmus […]

weiterlesen