Dr. med. Joachim Mutter

Wie du in 4 Wochen Deine Medikamente entsorgen kannst.

Mit Dr. med. Joachim Mutter im Gespräch.

Der Arzt für Umweltmedizin und Naturheilkunde, Wissenschaftler und Autor

Dr. med. Joachim Mutter im Interview.

 

Auf vielfachen Wunsch veröffentliche ich hier das Interview mit Dr. Joachim Mutter aus dem „HEILE DICH GESUND“ Online-Kongress .
Dieses gibt es aufgrund der schlechten Verbindungen während des Interviews nur als Audio, dafür aber mit einer Laufzeit von 3 Stunden. Aber keine Angst. Diese Zeit ist gefüllt mit geballtem Wissen.

 

Dr. med. Joachim Mutter spricht u.a. über

  •  Wie kannst Du Gifte aus dem Körper ausleiten?
  •  Was für Auswirkungen hat die Mediennutzung auf die Hirnentwicklung Deiner Kinder?
  •  Amalgam als Auslöser von vielen Krankheiten: Alzheimer, Autismus, Multiple Sklerose…
  •  Auswirkungen des Mobilfunks
  •  Wie Du nach spätestens 4 Wochen Deine Medikamente wegschmeißen kannst
  •  Lösungen und Therapiemöglichkeiten
  •  uvm.

 

Wenn Du noch mehr Interviews sehen und hören möchtest, wenn Du

  •  Lust auf mehr Energie, Motivation und Lebensfreude hast
  •  Wissen möchtest, wo Deine Krankheit / Deine Beschwerden herkommen
  •  Die Signale Deines Körpers verstehen, lindern und Dich davon befreien möchtest

Dann sichere Dir alle Interviews des HEILE DICH GESUND  Online-Kongresses mit 28 Experten-Interviews hier.

 

Bücher von Dr. Joachim Mutter:
Lass dich nicht vergiften! *
Grün essen! Die Gesundheitsrevolution auf Ihrem Teller *
Amalgam – Risiko für die Menschheit *
Gesund statt chronisch krank! *

 

* Die oben aufgeführten Links sind Affiliate-Links, d.h. Werbelinks, wenn Du diesen Link für den Kauf eines beliebigen Produktes verwendest, erhalte ich einen kleinen Ausgleich für meine Arbeit. Für Dich entstehen dadurch keinerlei Mehrkosten. Herzlichen Dank dafür.

Wenn Dir meine Seiten gefallen, dann schenke mir doch ein „gefällt mir“ auf Facebook, abonniere meinen YouTube Kanal und unterstütze meine Arbeit mit einer Spende.

Bleib gesund und froh

Ellen 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.