Datteln gefüllt mit Erdnüssen

“Snickers” roh, vegan

Mit nur 3 Zutaten, schnell, einfach, lecker.

 

Wer gerne den Erdnussgeschmack der herkömmlichen „Snickers“ mag kommt hier auf seine Kosten: süß, erdnussig und mit Biss. Mit nur drei Zutaten auch superschnell und einfach herzustellen. Meine Kinder sagen allerdings, dass der salzige Geschmack fehlt. Also, wer sich diesen auch noch gönnen möchte, fügt einfach eine minikleine Prise Kristallsalz vor dem Befüllen in die Datteln.

 

Alle Saaten, Nüsse und Kerne sollten wenn möglich vorher eingeweicht, abgespült und wieder getrocknet werden. Durch das Einweichen wird ein großer Teil der Inhibitoren (das sind sog. Wachstumshemmer, die den Samen am Keimen hindert) abgebaut und rausgeschwemmt. Eingeweichte Samen und Nüsse sind durch das Lagern im Wasser sozusagen zum Keimen aktiviert worden und stehen daher nun in voller Lebenskraft zu Verfügung. Dies kommt natürlich auch unser Verdauung zu Gute.

Trotzdem möchte ich ausdrücklich darauf hinweisen, dass der übermäßige Verzehr von Samen und Nüssen für unsere Gesundheit nicht förderlich ist. Es sollten seltene Ausnahmen sein. Noch mehr gilt dies für die Kombination von Trockenfrüchten, Nüssen und Fetten. Diese Mischung kann der Körper nicht optimal verstoffwechseln, da die einzelnen Bestandteile unterschiedlich verdaut werden. Achte daher bitte auf Deinen Körper und belasse es bei Ausnahmen.

 

Zutaten:

 

Zubereitung:

Die Datteln aufschneiden, entkernen und jeweils mit mehreren Kakaobohnen und  Erdnüssen befüllen. Fertig. Genießen.

 

Dasselbe Rezept stellen wir auch oft mit Mandeln her. Dazu nehmen wir anstatt den eingeweichten Erdnüssen einfach eingeweichte Mandeln. Auch superlecker – schmeckt mir noch besser als mit Erdnüssen und beides macht bapsatt.

Ich möchte aber nochmal erwähnen, dass die Kombination von Trockenfrüchten und Nüssen nicht gerade optimal ist und von unserem Körper einiges an Einsatz braucht dies zu verarbeiten. Es soll wirklich nur eine etwas weniger schädliche Alternative sein, wenn Dich der Heißhunger auf etwas Süßes packt und sollte nicht auf Deinem täglichen Speiseplan stehen!

 

gefüllte Datteln mit Kakao und Datteln

                       Datteln mit Mandeln und Kakaobohnen gefüllt

 

Was auch sehr lecker ist, süß und doch knackig, sind Datteln gefüllt mit Kakaobohnen die noch Fruchtfleisch um sich haben. (Klicke hier um Dir diese anzuschauen)  Das hier sind aber keine Medjooldatteln sondern die Sorte Deglet Nour . Etwas kleiner und fester und nicht ganz so süß wie die Medjooldatteln.

 

Kakaobohnene mit Fruchtfleisch

 

Was hast Du für leckere „Schokoladenersatz“-Rezepte, in roh veganer und einfacher Form? Schreibe mir doch Dein Lieblingsrezept!

Vielleicht magst Du auch gerne mal einen rohen Kuchen versuchen ? Hier findest Du das Rezept  für einen Karottenkuchen mit Schokoguss: https://gesundundfroh.com/karottenkuchen-mit-schokoguss/

3 Gedanken zu „“Snickers” roh, vegan

  1. Du hast hier wirklich einige gute Punkte genannt! Sehr informativ, vielen Dank für diesen Beitrag! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.